Jetzt Wohnmobil für den Frühling buchen, checken oder aufrüsten.

 

Wenn der Winter in einigen Wochen zu Ende geht und sich die ersten Vorboten für den nahenden Frühling zeigen, beginnt die Hauptsaison für Wohnmobilurlaube.

 

Mit einem ordentlichen Frühjahrsputz wird das Reisemobil aus dem Winterschlaf geweckt! Nachdem die Staubschicht runter ist, empfiehlt es sich, rechtzeitig einen Servicetermin mit der Werkstatt für einen Gesamtcheck zu vereinbaren, damit auch Technik und Funktion geprüft werden. Damit man nach längerer Standzeit sicher und sorglos in den Urlaub starten kann, ist der Frühjahrscheck in der Fachwerkstatt besonders wichtig. Bei dieser Gelegenheit kann man gleich neues praktisches Zubehör kaufen oder gönnt sich eine technische Nachrüstung bzw. einen Umbau für mehr Komfort an Bord und noch größeres Urlaubsvergnügen.

 

Auch wer kein eigenes Fahrzeug besitzt oder Neueinsteiger ist, sollte frühzeitig mit der Urlaubsplanung starten und das für seine Ansprüche passende Wohnmobil mieten. Stehen das Reiseziel und die Route erst einmal fest, ist es ratsam einen erfahrenen und kompetenten Händler aufzusuchen, um vor Ort ein auf die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenes Mietfahrzeug auszuwählen. Mit der Besichtigung der verschiedenen Reisemobile wird bereits die Vorfreude auf den Urlaub geweckt und bei der Beratung erhält man zusätzlich viele nützliche Tipps.

 

Sobald das Fahrzeug fit für den Urlaub ist bzw. der Mietvertrag für das Wohnmobil unterschrieben, kann man sich entspannt den möglichen Standplätzen unterwegs oder am Zielort widmen und lokale Informationen zu Highlights und Sehenswürdigkeiten einholen.

 

Mit der rechtzeitigen Reiseplanung beginnt der Traum vom Urlaub schon vor der Abfahrt und garantiert entspannte Sicherheit auf jedem Kilometer!